Im Duell der Aufsteiger trennte sich die erste Mannschaft des SV ESK und der SSV Wertach nach einem 2,5 Stunden andauernden Kampf mit einem 7:7 Unentschieden.

Während die ESKler gegen den SSV Wertach bereits ihr sechstes Saisonspiel zu absolvieren hatten, mussten die Gäste erst zum zweiten Mal in dieser Spielzeit an die Platten treten. Es entwickelte sich von Anfang an eine spannende Partie, in der sechs Spiele durch den fünften Satz entschieden wurden. Diese 5-Satz-Spiele wurden genauso gerecht geteilt wie zu anfangs die Doppel und auch die erste Runde der Einzel. Beim Stand von 3:3 ging es in die zweite Einzelrunde in der die Topeinzel von Benndorf und Büssemaker verloren gingen, Guggenmos und Wintergerst aber postwendend ausgleichen konnten. Nachdem Guggenmos und Wintergerst in der dritten Runde ihren Gegner zu gratulieren hatten, konnte zuerst Büssemaker verkürzen und im Anschluss der angeschlagene Benndorf mit einem 3:0 Sieg doch noch den einen Punkt sichern.

Am kommenden Mittwoch beendet die erste Mannschaft die Vorrundebereits mit einem Heimspiel gegen den ASV Hegge.

nächstes Spiel Erste

Freitag, 31 Januar 2020
ASV Hegge : SV ESK Kempten I
19:30 | Waltenhofen

nächstes Spiel Zweite

Freitag, 13 Dezember 2019
SV ESK Kempten II : ASV Hegge II
20:30 | Kempten (Allgäu)

Wer ist online

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.