Am morgigen Samstag sind alle drei Teams der Tennisabteilung im Einsatz. Den Start machen die Herren 40 ab 10 Uhr gegen Waltenhofen. Ab 13 Uhr empfangen die Damen 40 den TC Oberreute und die Herren 50 sind bei der TeG Obergünzburg-Rettenbach zu Gast.

Im Kampf um den Aufstieg möchte die Herren 40 am Samstag den nächsten Schritt machen. Das Team um MF Holl empfängt ab 10 Uhr den TSV Waltenhofen. Waltenhofen liegt nach drei Spielen mit vier Punkten auf dem fünften Tabellenrang. Nach einem 5:4 gegen Lindau folgte eine 3:6 Niederlage gegen Buchenberg, am vergangenen Wochenende setze sich der TVW in Durach mit 5:4 durch. Die ESK-40er haben ihre bisherigen vier Spiele gewonnen und liegen auf Platz 1 der Tabelle.

Auf Platz zwei sind die Damen 40 nach der ersten Saisonniederlage zurückgefallen. Gegen den TC Oberreute, die mit einem Sieg aus drei Spielen auf Rang 5 rangieren, möchten die Damen wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Auch die Herren 50 mussten beim 3:3 gegen Bertoldshofen den ersten Punktverlust hinnehmen, Morgen gastieren sie dennoch als Tabellenführer bei der TeG Obergünzburg-Rettenbach. Sollte man die Punkte aus dem Ostallgäu entführen können, würde man als Meister feststehen. Grund genug im letzten Punktspiel der Saison noch einmal alles reinzuwerfen.

nächstes Spiel Herren 40

nächstes Spiel Herren 50

nächstes Spiel Damen 40

Wer ist online

Aktuell sind 299 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok